Ein Actiontag in der Palfau, Steiermark

Image Description
Christian Marschalek 13.10.2020

Du bist auf der Suche nach Aktivitäten, die deinen Herzschlag in die Höhe treiben, oder nach Unternehmungen für einen Familienausflug der etwas anderen Art? Dann wirst du dich vielleicht wundern, dass du in der Palfau in der Steiermark im Landkreis Landl all das finden kannst. Die Salza, die direkt durch den Ort fließt, macht es möglich. Dank dem wilden Fluss und dem Freelife Outdoor Zentrum gibt es hier jede Menge Möglichkeiten sein Adrenalinlevel nach oben zu pushen. Rafting und Canyoning zählen zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen und sind eine interessante Abwechslung für einen Tagesausflug. Also trau dich ruhig in die Höhe, ins Wasser und in den Schlamm!

Die Welt von oben sehen im Hochseilgarten

Um gleich zu Beginn des Tages den Kreislauf in Schwung zu bringen, geht es in den Hochseilgarten des Freelife Outdoor Zentrums. In dem Freizeitpark stehen sieben unterschiedliche Routen zur Auswahl, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Die XL Tour ist das Richtige für alle Furchtlosen, denn hier geht es bis zu 14 Meter in die Höhe. Wer es lieber entspannt mag, hat immer wieder die Option vor den schwierigeren Abschnitten auszusteigen. Schließlich geht es darum Spaß zu haben. Das Highlight des Hochseilgartens sind eindeutig die Flying Fox Teilstücke, denn hier fliegt man von einem Baum zum Nächsten. Ein besonderer Spaß ist auch die Giant Swing, eine übergroße Schaukel, auf der man durch den Wald schwingt. Im Hochseilgarten ist gute Unterhaltung in jedem Fall garantiert.

Die Kraft des Wassers spüren beim Raften & Canyoning

Der Hochseilgarten entspricht noch nicht deinen Vorstellungen von einer actionreichen Aktivität? Dann nichts wie ins kühle und wilde Wasser der Salza zum Raften, oder zum Canyoning. Der Flussverlauf mit seinen teilweise ruhigen Passagen und teilweise turbulenten Stellen mit Stromschnellen, eignet sich perfekt für eine energiegeladene Fahrt flussabwärts mit dem Schlauchboot. Die verzweigten Schluchten des Salza-Canyons lassen sich beim Canyoning besonders gut entdecken. Dabei gibt es immer eine Mischung aus Klettern, Schwimmen, Springen und Rutschen. Vorkenntnisse sind für eine solche Tour nicht notwendig, alles Wichtige wird vorab erklärt. Grundkenntnisse im Schwimmen werden aber natürlich vorausgesetzt. Raften und Canyoning als Freizeitaktivitäten haben an der Salza quasi Tradition und so haben sich mittlerweile ein gutes Dutzend Veranstalter im Naturpark Eisenwurzen angesiedelt. Dank der Auswahl an Touren werden alle Schwierigkeitsstufen abgedeckt und es ist für jeden etwas dabei.

 Action, Adrenalin & Speed mit Quadfun Styria

Von der Luft ins Wasser geht es zu guter Letzt in den Matsch. Mit Quadfun Styria beendest du einen actionreichen Tagesausflug mit noch mehr Action bei einer Quadtour. Die Touren sind nichts für schwache Nerven und etwas Geschick und auch Mut wird vorausgesetzt. Quadfun Styria ist ein langjähriger Familienbetrieb und bietet seinen Gästen für alle Unternehmungen hochwertige Fahrzeuge und Material. Zu erkunden gibt es ein 140 Hektar großes Privatgelände mit Feuerstellen, Hütten, Bächen, Teichen und die top geschulten Guides gehen gerne auf die individuellen Wünsche der Gäste ein. Angeboten werden verschieden lange Quadtouren, die für Teilnehmer ab 15 Jahren geeignet sind. Die Touren finden außerdem bei jedem Wetter statt.

Booking.com